18. Fachkongress "Fortschritte in der Automobil-Elektronik" sorgt für Begeisterung

NEUER TERMIN: 23.-24. JUNI 2015 in Ludwigsburg

Fast 600 Teilnehmer besuchten in diesem Jahr den mittlerweile 18. Fachkongress Fortschritte in der Automobil-Elektronik, der restlos ausgebucht war. Wir zeigen einige Highlights des Networking-Kongresses.

In Vertretung des erkrankten Dr. Willibert Schleuter führte BMWs E/E-Leiter Elmar Frickenstein durch den Morgen des ersten Programmtags.
Ricky Hudi, E/E-Leiter bei Audi, informierte in seiner Keynote über aktuelle Trends und Herausforderungen der E/E-Entwicklung. Dabei ging er unter anderem auch auf den skalierbaren 48-V-Energiebordnetz-Baukasten ein.

In der zweiten Keynote ging Fords E/E-Leiter Christof Kellerwessel auf die globale E/E-Architektur im neuen Ford Mondeo ein: von den Sensoren über ADAS bis zu Spezial-Airbags und Infotainment mit Open-Source-Software.

Schon in der ersten Pause war klar: Networking wird auf diesem Kongress sehr groß geschrieben.

lesen Sie hier weiter


Das Networking mit den E/E-Entscheidern der Branche auf dem 18. Fachkongress Fortschritte in der Automobil-Elektronik klappte auch in diesem Jahr wieder hervorragend; darin waren sich die Delegierten von Herstellern, Zulieferern und Dienstleistern aber auch die Aussteller einig, die am 03. und 04. Juni 2014 nach Ludwigsburg reisten. In diesem Jahr kamen über 580 Teilnehmer zu diesem einzigartigen Event.

In Kürze erfahren Sie hier noch mehr über Eindrücke und Stimmen zum Kongress.
Strategy Analytics Insights

Startseite

140603105254-BN4Q8120-MathisWienand


SVV GmbH
Ihr kompetenter Veranstalter für Kongresse, Tagungen und Seminare

Informieren Sie sich über weitere Fachveranstaltungen auf unserer Homepage.

AUTOMOBIL-ELEKTRONIK
Das Automotive-Magazin von all-electronics


Themen und Trends für Macher aus der Automobil-Elektronik